Sozietät Lauppe & Hasskamp

Rechtsanwälte Martin Lauppe-Assmann & Ute Hasskamp

Ich heiße Sie willkommen!


Erfahren Sie gute Gründe für einen guten Anwalt. Ich lade Sie ein, mich und meine Kanzlei auf den folgenden Seiten näher kennenzulernen! Gern nehme ich auch Ihre Anregungen entgegen.

Lauppe & Hasskamp jetzt als App für iOS + Android

Martin Lauppe-Assmann jetzt auch in den AppStores von Apple (iOS) und Google (Android): "Lauppe & Hasskamp"
Regelmäßige Informationen rund um Ihr Recht! Natürlich kostenlos.
Tipp: Live-Push-Funktion in der App (unter Aktuelles) aktivieren. Sie erhalten dann automatisch eine Benachrichtigung, wenn Inhalte ergänzt wurden.
Lauppe & Hasskamp für iOS
Lauppe & Hasskamp für Android

 

In meinem Blog informiere ich Sie über Aktuelles

Hohe Schadenersatzansprüche für Mieter

Seit Mittwoch vergangener Woche haben viele Mieter in Deutschland Ansprüche gegen ihre Vermieter in Höhe von mehreren Tausend oder Zehntausend Euro, ohne dass sie sich dessen bewusst sein dürften. Dies gilt für alle Mieter, die jetzt in einer vermieteten Eigentumswohnung wohnen, bei ihrem Einzug vor Jahren in diese Wohnung aber eigentlich in ein großes Mietshaus […]

Jetzt handeln: Kreditbearbeitungsgebühren erstatten lassen! – Musterschreiben-

Wie durch die Medien allgemein bekannt geworden ist, hat der Bundesgerichtshof in einer Entscheidung von Oktober 2014 festgelegt, dass Banken und Sparkassen keine Bearbeitungsgebühren für Darlehensverträge erheben dürfen. Dies bedeutet, dass Kreditnehmer in der Vergangenheit gezahlte Beträge zurückverlangen können. Nachfolgend habe ich ein Musterschreiben entworfen, das Sie verwenden können, um Ihre Bank oder Sparkasse anzuschreiben […]

Unbedingt Einspruch gegen Strafbefehl einlegen und prüfen

Eine Vielzahl von Strafverfahren erledigen Staatsanwaltschaft und Gerichte dadurch, dass sie dem Beschuldigten einen Strafbefehl zusenden, der fast immer auf eine Geldstrafe lautet. Diese Geldstrafe setzt sich aus einer Anzahl von Tagessätzen und einer Tagessatzhöhe zusammen, also beispielsweise 90 Tagessätze (entsprechend drei Monaten Zeitstrafe) und Tagessatzhöhe 100 ? (entsprechend 3000 ? Nettoeinkommen des Beschuldigten). Viele […]

Ausländerrecht

Seit sieben Jahren verlangen die Ausländerämter für den Familiennachzug von Türken einen sogenannten Sprachtest. Diese siebenjährige Praxis ist (was ich immer schon gesagt habe!) rechtswidrig. Seit einigen Tagen habe ich einen neuen “Eideshelfer”: den europäischen Gerichtshof!

Martin Lauppe-Assmann jetzt auch in den App Stores

Martin Lauppe-Assmann jetzt auch in den AppStores von Apple (iOS) und Google (Android): “Lauppe & Hasskamp” Regelmäßige Informationen rund um Ihr Recht! Natürlich kostenlos. Tipp: Live-Push-Funktion in der App (unter Aktuelles) aktivieren. Sie erhalten dann automatisch eine Benachrichtigung, wenn Inhalte ergänzt wurden. https://itunes.apple.com/de/app/id893085120?l=de&ls=1&mt=8 https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ac.C1MNB481

Spendenstand Sicherheitsleistung Raucherprozess

Liebe FB-Freunde, Raucher und Nichtraucher, Unterstützer von Friedhelm Adolfs!Per heute früh, 2.7.2014 8.00 Uhr kann ich einen Spendenstand (wegen Erbringung der Sicherheitsleistung für Friedhelm Adolfs im “Raucherprozess”) von 500 Euro vermelden. Die Spenden reichen im Einzelfall von 5 Euro bis 100 Euro. Das ist fantastisch! Bitte bleibt dran, damit wir die Räumung abwenden können. Über […]

SAVE THE DATE! Urteilsverkündung im Raucherprozess morgen vorverlegt

Das Gericht hat die Urteilsverkündung im Raucherprozess ./. Friedhelm Adolfs für morgen Donnerstag, 26.6.14, kurzfristig von 9:00 Uhr auf 8:45 Uhr vorverlegt. Saal 2111 Landgericht Düsseldorf. Wartezeiten an der Sicherheitsschleuse sind einzukalkulieren. MLA§

Handy amSteuer / jetzt doch eine Chance

Das Oberlandesgericht Bamberg hat entschieden, dass ein unzulässiges Handybenutzen im Fahrzeug während der Fahrt dann nicht gegeben ist, wenn der Verkehrsteilnehmer das Telefon aus dem Fußraum aufnimmt, nachdem es zuvor heruntergefallen war. Das bloße in der Hand halten des Handys reicht für einen Verkehrsverstoß nicht aus. Es muss zumindest auch eine Funktion bedient werden.

Arbeitsausfall nach Sturm; rechtliche Folgen!

Wer infolge der aktuellen Unwetterkatastrophe nicht oder nicht rechtzeitig zur Arbeit kommt, handelt schuldlos. Das bedeutet, dass er deswegen nicht abgemahnt oder gar gekündigt werden kann. Die nicht erbrachte Arbeitsleistung führt allerdings auch zu einem entsprechenden Lohnausfall. Wer allerdings über die Allgemeinheit hinaus persönlich betroffen ist, dem steht sogar noch für die Fehlzeit Lohnfortzahlung zu, […]

BGH landet mit neuem Urteil Coup in Sachen Verbraucherschutz – (Nicht-)Haftung von Internetanschlussinhabern

Der Bundesgerichtshof betätigt sich immer wieder als Verbraucherschützer. In den vergangenen Jahren hatte er mit einer Serie von Rechtsprechungen, die bis zum heutigen Tage andauern, den Verbraucher vor den Banken geschützt. Sein jüngster Coup war die Abschaffung der Kreditsachbearbeitungsgebühren ? auch rückwirkend. Betroffen hiervon sind unendlich viele Verbraucher, die in den vergangenen Jahren Konsumenten- oder […]

Folgen Sie mir auf Twitter

Letzte Änderung am Sonntag, 25. Januar 2015 um 20:35:51 Uhr.

[Pluginfehler]